| news | veranstalter» destination

Studiosus: Ägyptenreisen ab Herbst


Ägypten
Der Studienreisen-Veranstalter hat insgesamt drei Ägyptenreisen - alle inklusive Trip an den Nil - mit Zusatzterminen im Herbst, im Programm.

Die legendären Pyramiden von Gizeh, die prachtvollen Tempel von Luxor und das einzigartige Tal der Könige: Der Wunsch, die Weltwunder der Antike live zu erleben, wächst wieder und die Nachfrage nach Kulturreisen steigt. So musste Studiosus beispielsweise bereits Zusatztermine für den Herbst auflegen. Insgesamt hat der Veranstalter drei Reisen an den Nil im Angebot, die alle intensive Reiseerlebnisse versprechen und mit einer speziell qualifizierten Studiosus-Reiseleitung punkten.

Kairo, Nil und Nassersee

Kurz und kompakt führt die achttägige Höhepunkte-Reise (www.studiosus.com/3325) zu den Highlights Ägyptens zwischen Altertum und geschäftiger Gegenwart – viertägige Nilkreuzfahrt auf einem komfortablen Schiff inklusive.
Die 12-tägige Ägyptenreise „Die klassische Route“ macht Station in Kairo, Luxor und Assuan und bietet neben zusätzlichen Führungen auch die Möglichkeit für einen Ausflug nach Abu Simbel (www.studiosus.com/3321).
Die Megastadt Kairo und die Pyramiden von Gizeh sind natürlich auch bei der 14-tägigen Reise „Kairo, Nil und Nassersee“ (www.studiosus.com/3324) ein Muss. Diese ist für den Herbst bereits ausgebucht, ab Jänner 2023 gibt es wieder freie Termine.
Die Studiosus-Gäste erleben auf jeweils dreitägigen Kreuzfahrten auf Nil und Nassersee entspannt die Höhepunkte des alten Ägyptens zwischen Assuan, Abu Simbel und Luxor und entdecken auch versteckte Schätze wie ein Ökomodelldorf, das von der gemeinnützigen Studiosus Foundation unterstützt wird.

Klimaschonend unterwegs

Studiosus kompensiert durch Investitionen in Klimaschutzprojekte sämtliche Flüge, Bus-, Bahn- und Bootsfahrten in den Zielgebieten sowie die Hotelunterkunft inklusive der Verpflegung. Damit sind Gäste von Studiosus umfassend klimaschonend unterwegs. Seit Anfang Mai 2022 weist die Studiosus-Gruppe zudem den CO2e-Fußabdruck pro Reisegast für jede einzelne Reise aus und sorgt damit für mehr Transparenz beim Klimaschutz. (red) 


  studiosus, studienreisen, ägypten, pyramiden, ägypten, nil, kairo, studienreisen-veranstalter


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Redakteurin

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.