| news | bahn» reisebüro

Ameropa verlängert Flex-Rate


Ameropa: Restaurant Zarengold
Sorglos buchen und flexibel bleiben: Reisende können die Flex-Rate des Erlebnisreisenspezialist Ameropa neu bis Ende März 2022 zubuchen.

Bei Neubuchungen bis einschließlich 31. März 2022 und mit einem Reisezeitraum bis 31. Oktober 2022 (Anreise) können Urlauber weiterhin maximal flexibel planen. Mit der Flex-Rate lassen sich Reisen bis 14 Tage vor Anreise umbuchen oder stornieren, der Preis für den Flex-Tarif richtet sich nach dem Gesamtreisepreis und beginnt bei 29 EUR pro Buchung.
Neu ist, dass die Flex-Rate nun auch bis drei Tage nach der Buchung hinzugefügt werden kann. Ein wichtiger Vorteil für den Counter: Die Flex-Rate wird in jedem Fall mit 20% verprovisioniert, sowohl bei normaler Durchführung der Reise als auch bei einer Stornierung.

Der zusätzliche Schutz kann für Paketreisen aus Hotel & Bahnfahrt, Städtereisen und Urlaubsreisen inklusive Ferienwohnungen und Freizeitparks in Deutschland und Europa sowie individuelle Schweiz-Rundreisen abgeschlossen werden. Auch Zusatzleistungen wie Eintrittskarten, Musicals und Weihnachten- & Silvester-Arrangements sind mit der Flex-Rate abgedeckt.

Weitere Informationen zu den Aktionen hier im Ameropa-Infonet (red) 


  bahn, zug, bahnreisen, ameropa, ameropa-reisen, bahn-erlebnisreisen, zugreisen, buchung, storno, flex-tarif, flex-angebot, flexile raten


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.