| news | flug

Air France: Wohin kann ich fliegen?


Mit Air France nach Sansibar
KLM weiß, wie schwierig es sein kann, während der Pandemie eine Reise zu planen, daher hilft nun eine interaktive Covid-19-Karte zu allen Einreiseregeln.

Reiseregeln und -beschränkungen ändern sich ständig und variieren von Land zu Land. Mit der „Wohin kann ich fliegen?“-Karte können KLM-Kunden die aktuellen Reiseanforderungen für jedes Land im KLM-Netzwerk einsehen. Die interaktive Karte zeigt die Reiseanforderungen basierend auf dem Abflugland und dem Impfstatus der Kunden an, sodass sie ihr nächstes Ziel auf einen Blick auswählen können.

Winterflugplan 2021

Zudem unterstützt Air France den Verkehrsaufschwung und öffnet ihr Netz weiter. Mit der Aufhebung der Reisebeschränkungen und der Wiederaufnahme des Verkehrs zu zahlreichen Zielen erhöht Air France die Kapazitäten für die Wintersaison (Oktober 2021 – März 2022). Bis zu 182 Destinationen werden diesen Winter bedient, darunter 23 neue Strecken im Vergleich zum Vorjahr. In die USA werden bis zu mehr als 90 % der verfügbaren Kapazität im Jahr 2019 geflogen. Die Indienststellung des Airbus A220 nach Berlin, Madrid, Barcelona, ​​Mailand und Venedig erfolgt ab 31. Oktober 2021. Tickets sind weiterhin bis 31. März 2022 vollständig änderbar und erstattungsfähig. (red)


  air france, winterflugplan, kapazität, erhöhung, interaktive karte, covid-19


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Sandra Zurek

Autor/in:

Nach 10 Jahren ist Sandra Zurek zum Profi Reisen Verlag zurückgekehrt und zeichnet aktuell neben Vermarktung und Medienkooperationen auch für Redaktion verantwortlich.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.