| news | technologie

Travelport setzt auf Amazon Web Services


Foto: Gustavo Frazao /shutterstock.com
Die Kooperation von Travelport mit Amazon liest sich auf den ersten Blick nicht ganz so freundlich für den Reisevertrieb. Wenn man genauer hinsieht, nutzt der GDS-Anbieter in Zukunft die Cloud-Technologie von Amazon Web Services um die Weiterentwicklung der Reisebüro-Plattform Travelport+ vorantreiben zu können.

„Für die Reisebranche war es schwierig, mit dem Tempo der Veränderungen im digitalen Vertrieb Schritt zu halten", sagt Greg Webb, Chief Executive Officer bei Travelport. Diese Zusammenarbeit sei speziell darauf ausgerichtet, genau das zu adressieren. Die Erfahrung von AWS im Einzelhandel qualifiziere das Unternehmen auf einzigartige Weise und werde dabei helfen, Vertriebsplattformen zu optimieren, komplexe Umgebungen zu vereinfachen und wegweisende Innovationen im Bereich des Reisevertriebs zu ermöglichen. Mit AWS als bevorzugten Cloud-Anbieter werde Travelport eine einfachere, intelligentere und bessere Zukunft für den Reisevertrieb schaffen können, so Webb weiter.

Im Rahmen der langfristigen Zusammenarbeit werdeTravelport seine globale Plattform, die Reisebüros und -anbieter miteinander verbindet, auf AWS migrieren. Es werde zudem AWS-Technologien nutzen, darunter High Performance Computing (HPC), Speicherplatz, Sicherheit, Analytik, Machine Learning und Datenbanken, um ein schnelleres, einfacheres und personalisiertes Reisebuchungserlebnis bieten zu können. Darüber hinaus werde Travelport AWS Managed Services (AMS) nutzen, um bereits bewährtes Fachwissen zur Optimierung der Effizienz und Sicherheit der Plattform bereitstellen zu können, heißt es in einer Aussendung. (red)


  travelport, plattform, cloud applikation, cloud-lösung, migration, gds, amazon, amazon web services


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.