| news | flug» vertrieb

AUA: Keine Umbuchungsgebühr bis Ende Juli


Lufthansa Group, nicht im Bild: Brussels und Eurowings
Austrian Airlines verlängert die gebührenfreie Umbuchungsmöglichkeit: Somit sind alle bis 31. Juli 2021 ausgestellten Tickets weiterhin beliebig oft gebührenfrei umbuchbar.

Bei Buchung und Ticketausstellung bis 31. Juli 2021 entfällt bei sämtlichen Flugtickets die Umbuchungsgebühr, unabhängig vom gebuchten Tarif. Bis Ende Juli können Passagiere somit beliebig oft gebührenfrei umbuchen. Danach ist noch eine weitere gebührenfreie Umbuchung möglich. Der neu gebuchte Flug kann dabei innerhalb der gesamten Ticketgültigkeit bis zu einem Jahr in der Zukunft liegen. Je nach Verfügbarkeit ist auch die Wahl einer neuen Destination möglich. 
Sollte die ursprüngliche Buchungsklasse beispielsweise durch Änderung des Datums oder des Reiseziels nicht mehr verfügbar sein, kann eine Aufzahlung erforderlich werden.

Fluggäste, die ihre ursprüngliche Reise verschieben möchten, sich aber noch nicht für ein neues Datum oder Reiseziel entscheiden können, haben die Möglichkeit, ihre Buchung zunächst zu stornieren. Die neue Buchung muss dann erst bis zum 31. August 2021 und das Abflugdatum bis zum 31. Juli 2022 erfolgen. 

Die Regelung gilt weltweit für Kurz-, Mittel- als auch Langstrecken für alle Neu- und Umbuchungen in allen Tarifen von Austrian Airlines, Lufthansa, SWISS, Brussels Airlines und Eurowings. (red) 


  aua, austrian, austrian airlines, lufthansa group, lufthansa, swiss, eurowings, brussels airlines, umbuchung, kostenlos, umbuchungsgebühr


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.