| news | flug

People's pausiert bis Ende März


People's Viennaline
People's, verschiebt infolge der jüngsten Entwicklungen in der Corona-Pandemie die Wiederaufnahme des Flugbetriebs auf den 28. März 2020.

Aufgrund kontinuierlicher Veränderungen der behördlichen Maßnahmen in Bezug auf das Coronavirus (Lockdown, Einreiserestriktionen sowie Quarantänepflicht) halte die Nachfragestagnation unverändert an. Diese habe zur Entscheidung der People’s-Geschäftsleitung geführt, die Wiederaufnahme der Linienverbindung Altenrhein-Wien erneut zu verschieben.

Die dadurch betroffenen Passagiere würden wie üblich durch das People’s Info Center informiert werden. Die bereits kommunizierten Sonderregelungen für Umbuchungen oder Stornierungen blieben weiterhin unverändert, heißt es in einer Presseaussendung der Airline.

Alle Informationen zur aktuellen Situation werden auf www.peoples.ch/coronavirus laufend publiziert. (red)


  people`s vienna line, peoples, altenrhein, wien, corona-pandemie, verschiebung, wiederaufnahme


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.