| news | schiff» destination

VIVA Cruises: Fokus auf innerdeutsche Routen


MS Treasures
VIVA Cruises hofft auf einen baldigen Start der Flussreisen und setzt zu Beginn der Saison den Fokus vor allem auf innerdeutsche Routen. 

Mit Koblenz kommt im Frühling und Sommer 2021 ein neuer Abfahrtshafen zu den Fahrplänen des Veranstalters hinzu. Von dort startet die MS Treasures ab dem 4. April 2021 zu Vier-Nächte-Kurzreisen. Entlang der Mosel stehen Stopps wie Beilstein, Zell, Bernkastel und Cochem auf dem Programm. Die Vier-Nächte-Kurzreisen inklusive VIVA All-Inclusive sind ab 650 EUR pro Person in der Suite buchbar.

Nach den Kurzreisen ab Koblenz geht es für die MS Treasures dann wieder den gesamten Sommer und Herbst 2021 über zu den beliebten Vier-Nächte-Kurzreisen ab/bis Frankfurt auf den Main und Rhein.

Donau-Reisen auf der MS Joy

Der „Donau Klassiker“, der in der Saison 2021 im Programm von VIVA Cruises ursprünglich an Bord der MS Treasures stattfinden sollte, wird nun von dem Suitenschiff MS Joy übernommen. Der Flottenzuwachs begibt sich ab April an sieben Terminen ab/bis Passau zu den schönsten Highlights entlang der Donau. Das Schiff überzeugt mit der Eleganz eines Fünf-Sterne-Schiffes sowie hohem Komfort für seine Gäste sowohl in den Kabinen und Suiten als auch in den öffentlichen Bereichen. (red)


  viva cruises, deutschland, innerdeutsche routen, ms treasures, ms joy, donau, flusskreuzfahrten, koblenz, rhein, main, mosel


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.