| news | flug» destination

AUA reduziert auf 20% des Angebots


AUA Airbus A320
Vorübergehend streicht die AUA ihr Angebot noch stärker zusammen als geplant, berichtet AustrianAviationNet.

Sieben Strecken stellt Austrian Airlines mit Anfang November vorübergehend ein, berichtet das Online-Portal AustrianAviationNet. Betroffen seien die Verbindungen zwischen Wien und Chisinau, Iasi, Lwiw, Leipzig, Lyon, Nürnberg und Odessa. Begründet wird der Schritt mit der „allgemein schwachen Nachfrage“. Im November wird das Angebot nun rd. 80% unter dem des Vorjahres liegen.

Moskau wieder im Programm

Positiver scheint sich der Markt Russland zu entwickeln. Nach längerer Zeit sollen wieder Verbindungen zwischen Wien und Moskau, voraussichtlich zweimal pro Woche, aufgenommen werden. (red.)


  AUA, austrian airlines, flugplan, reduktion, corona, chisinau, iasi, lwiw, leipzig, lyon, nürnberg, odessa, moskau


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.