| news | veranstalter» vertrieb

ASI: verbesserte Provisionsregelung


Foto: sutadimage / shutterstock.com
Zum Start in das neue Geschäftsjahr veröffentlich das Tiroler Familienunternehmen sein Provisionsmodel für das Jahr 2021. Einige der Anpassungen würden auf den Learnings aus der Coronakrise sowie den Wünschen des Vertriebs beruhen. 

„Wir möchten unsere vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Stationärvertrieb erfolgreich fortsetzen. Dafür bleiben unsere Provisionen für 2021 stabil“ berichtet Ambros Gasser, Geschäftsführer der Alpinschule Innsbruck.

Agenturen, die einer Kette oder Kooperation angehören, würden auch weiterhin eine Basisprovision von 10% erhalten; alle übrigen Büros eine Grundprovision von 8% mit attraktiven Superprovisionen von bis zu 4%. „Unsere sehr erfolgreiche Maßnahme ‚13für13‘ werden wir verstärkt weiterführen“ erklärt Gasser. Dabei wählt der Spezialist für nachhaltige Reisen 13 Touren aus, die mit 13% verprovisioniert werden. Fortgeführt wird auch die 2% Sonderprovision bei Corona-Reiseabsagen. Agenturen erhalten bei Einlösung eines Corona-Reiseabsage-Gutscheins eine Sonderprovision von 2%.

Provisionsauszahlung bei Buchung, Entlohnung bei Umbuchung und Reiseabsage

Neu sei die Regelung, dass die Alpinschule Innsbruck ab 1. November 2020 die Provision binnen 14 Tage nach Buchung ausbezahlt und im Fall von Umbuchungen und Reiseabsagen aufgrund nicht erreichter Mindestteilnehmer durch ASI eine Fixprovision von EUR 25 pro Gast an die Agentur vergütet werde.

Eine weitere Neuerung sei die Einführung der Optional Service Charge (OSC) auf www.asi.at/agentur. Im hauseigenen Reisebüro-Net würden Agenturen die Marge bei bislang nicht verprovisionierten Baustein-Flügen selbst bestimmen und dem Kunden eine ASI-Pauschalreise anbieten können, schreibt der Veranstalter in einer Presseaussendung. (red)


  asi, alpinschule innsbruck, provisionsmodell, anpassungen, verbesserungen, vergütung, reiseabsage, storno, service charge, corona


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.