| news | flug» destination

EL AL weitet Flugprogramm aus


EL AL Dreamliner
EL AL wird ab dem 18. Oktober 2020 Tel Aviv mit den Flughäfen in Los Angeles, Miami, Frankfurt am Main, Amsterdam, Sofia und Kiew verbinden.

Damit erweitert EL AL sein Flugangebot zu den bereits bestehenden Destinationen New York, London, Paris und Athen. Die Flüge werden an folgenden Daten wieder aufgenommen:

  • Ab 18.10. - Flüge ab/nach Frankfurt am Main
  • Ab 19.10. - Flüge ab/nach Amsterdam
  • Ab 25.10. - Flüge ab/nach Los Angeles und Miami
  • Ab 26.10. - Flüge ab/nach Sofia und Kiew

Erschwerte Einreise nach Israel 

EL AL Israel Airlines-Flüge nach Nordamerika, London, Paris, Amsterdam und Frankfurt werden mit den 787-Dreamlinern der Fluggesellschaft in einer drei-Klassen-Konfiguration - Economy, Premium und Business - durchgeführt. Kunden im Besitz eines Tickets, die für Abflüge bis zum 28. Februar 2021 geplant sind, können gebührenfrei Änderungen an ihrer Buchung vornehmen.

Aktuell ist die Einreise nach Israel nur für Inhaber eines israelischen Reisepasses möglich. Für weitere Einzelheiten und Aktualisierungen können sich Passagiere auch auf der Website des israelischen Gesundheitsministeriums informieren: https://govextra.gov.il/ministry-of-health/corona/corona-virus/. (red)


  el al, el al israel airlines, ausbau, aufnahme, los angeles, miami, frankfurt, amsterdam, sofia, kiew, einreisebeschränkungen, corona, corona-pandamie


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.