| destination

Spanien: Tourismus startet am 1. Juli


Mallorca
Der Tourismussektor in Spanien spielt eine entscheidende Rolle für die Wirtschaft des Landes. Jährlich reisen insgesamt 83 Mio. Touristen ins Land auf der iberischen Halbinsel.

Der Tourismus trägt dabei 12,3% zum BIP bei und schafft mehr als 2,6 Mio. Arbeitsplätze. Bis Ende Juni werde die spanische Regierung alle Schritte setzen, um bis 1.Juli alle Einschränkungen der Mobilität und für die verschiedensten Verkehrsmittel aufzuheben, heißt es in einer Aussendung des Spanischen Fremdenverkehrsamtes.

Maßnahmen für die “neue Normalität”

  • Die Aufhebung der innereuropäischen Grenzen und somit auch der Quarantäne-Pflicht für alle ausländischen Besucher mit 1.Juli.
  • Weiterhin bestehen bleiben Kontrollmaßnahmen wie: Fieber-Check, Einreise-Fragebögen oder Monitoring all jener Besucher, die via Flughäfen und Häfen ankommen.
  • Es wird untersucht, mehr Ankunftsbereiche (in Flughäfen und Häfen) zur Verfügung zu stellen.
  • Die Durchführung von Pilotprojekten für sichere Routen für Bürger aus dem Schengen- Raum bereits vor der Grenzöffnung. Dabei werden alle Sicherheitsmaßnahmen eingehalten, um das Risiko eines möglichen Wiederaufkeimens des Virus zu vermeiden.
  • Derzeit arbeitet man außerdem an möglichst sicheren Routen für Besucher aus Drittstaaten. Für diese muss dasselbe Sicherheits-Level in Punkte Gesundheit gewährleistet werden. Vereinbarungen müssen auf Wechselseitigkeit basieren.

Allen Schritten basieren auf drei Grundlagen

  1. Die epidemiologischen Daten müssen so sein, dass sie sowohl die Lockerung bei der Mobilität für Spanier rechtfertigen sowie die Öffnung der Grenzen für EU-Bürger oder auch gegebenenfalls für Bürger aus Drittstaaten.
  2. Die Maßnahmen zur Öffnung der Grenzen werden in Einstimmung mit den EU-Mitglieds-Staaten koordiniert. So werden Protokolle für Sicherheitsstandards gemeinsam abgestimmt, die sowohl den Gesundheitsbereich als auch den Tourismus betreffen.
  3. Die Leitfäden und Empfehlungen der Kommission sind dabei eine wichtige Referenz.(red)

  spanien, corono-krise, maßnahmen, wiedereröffnung, anfang juli, urlaubssaison, touristen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.




Touristiknews des Tages
3 Juli 2020


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.