| karriere» flug

Präsidentenwechsel bei United Airlines


Brett J. Hart, der bereits seit 2010 für United Airlines tätig ist, übernimmt ab 20. Mai 2020 die Präsidentschaft der United Airlines Holding.

Brett J. Hart

Brett J. Hart wird am 20. Mai 2020 die Position des "President" der United Airlines Holding übernehmen. Er tritt damit die Nachfolge des derzeitigen President Scott Kirby an, der – wie United Airlines bereits Anfang Dezember 2019 gemeldet hatte – CEO wird. Oscar Munoz, der momentan die Position des CEO innehat, steigt wie vorgesehen zum Executive Chair auf. (red) 


  united airlines, präsident, brett j hart, karriere


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.