| karriere» schiff

Michael Baden verlässt TUI Cruises


Michael Baden
Michael Baden (54), TUI Cruises-Mann der ersten Stunde, verlässt die Hamburger Kreuzfahrtreederei, um sich außerhalb des Unternehmens neuen Herausforderungen zu stellen. 

Baden, aktuell Director Digital Customer Experience, ist seit 12 Jahren im Unternehmen und hat den Vertrieb von TUI Cruises aufgebaut. 2017 wechselte er intern im Rahmen einer „job rotation“ und leitete für rund drei Jahre das Marketing. Vor dem Hintergrund der steigenden Relevanz digitaler Kundenservices übernahm er 2018 zusätzlich zu seiner Marketing-Funktion als Digital Officer die Steuerung der neu gegründeten Einheit und war hier unter anderem für die digitalen Projekte und Prozesse innerhalb der Customer Journey verantwortlich.

„Michael Baden hat TUI Cruises und Mein Schiff erfolgreich im Markt positioniert. Mit ihm verlieren wir einen erfahrenen Touristiker mit Vertriebs-, Marketing- und digitaler Expertise. Er kennt TUI Cruises wie kein anderer und wird sowohl von Geschäftspartnern als auch Kollegen gleichermaßen geschätzt“, so Wybcke Meier, Vorsitzende der Geschäftsführung von TUI Cruises. „Wir bedauern sehr, dass Michael uns verlässt und wünschen ihm für die berufliche und private Zukunft alles erdenklich Gute.“ (red)


  tui cruises, wechsel, jobwechsel, herausforderung, berufliche herausforderung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.