| flughafen» flug

VIE: Spar- und Liquiditätssicherungsprogramm


Flughafen Wien
Mit einem umfassenden Spar- und Liquiditätssicherungsprogramm reagiert der Flughafen Wien auf die Corona-Krise. Die Hauptversammlung wird auf September verschoben. 

Die Flughafen Wien AG reagiert auf den aktuellen Passagierrückgang um rd. 98% mit einem weitläufigen Spar- und Liquiditätssicherungsprogramm. Das Einsparungsprogramm umfasst ein Volumen von deutlich über 220 Mio. EUR bzw. mehr als 25% des für 2020 geplanten Umsatzes, wobei sich derzeit die Belegschaft in Kurzarbeit befindet. Durch die Inanspruchnahme der staatlichen Hilfsmaßnahmen, die Vereinbarung ausreichender Kreditlinien und die erfolgreiche Umsetzung der Sparmaßnahmen ist auch bei Anhalten der Krise bis Jahresende die Liquidität des Unternehmens gesichert.

Investitionen reduziert

Die geplanten Investitionen für 2020 werden auf unter 100 Mio. EUR reduziert, wobei Office Park 4 und Terminal 2 fertiggestellt werden, die anderen wesentlichen Bauvorhaben, wie auch Süderweiterung und Pier Ost-Sanierung, werden verschoben. Ein neuer Zeitplan wird nicht vor Jahresende 2020 vorliegen. Die Hauptversammlung zum Geschäftsjahr 2019 wird auf Freitag, 4.9.2020, verschoben. So wie schon vorher von anderen börsennotierten europäischen Flughäfen angekündigt, wird der Gewinnverwendungsvorschlag der Flughafen Wien AG für das Jahr 2019 vorsehen, den Jahresgewinn vorzutragen und keine Dividende für 2019 auszuzahlen, womit sich das Unternehmen auch die volle Freiheit zur Inanspruchnahme der staatlichen Hilfsprogramme sichert. (red.)


  vie, flughafen wien, wien, corona, covid-19, passagierrückgang, investition, sparprogramm, liquiditätssicherung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.