| flug

Easyjet stellt Flugbetrieb ein


EasyJet
Easyjet lässt wegen der Reisebeschränkungen zur Bekämpfung des Coronavirus die Flugzeuge am Boden.

Derzeit sei unklar, wann die Maschinen wieder abheben können, teilte Easyjet mit. Um die Auswirkungen auf die Bilanz möglichst gering zu halten, würden Kosten reduziert. 
Eine Maßnahme sei eine mit der Gewerkschaft getroffene Vereinbarung zu einer Urlaubsregelung für das Kabinenpersonal, die ab Anfang April für zwei Monate gilt. In dieser Zeit erhält die Besatzung 80% ihres Durchschnittslohns. (APA/red)


  corona, corona-krise, rückkehr, normalität, comeback, easyjet, einstellung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.