| reisebüro

#reisennachcorona - Seminar: Zukunftstage für den Reisevertrieb


"Wissen am Counter" - Foto: ImageFlow / shutterstock.com
Zukunftstage für den Reisevertrieb: Am 26. und 27. März erfahren Reisebüros in kostenlosen Krisen-Webinaren, wie sie sich für den Neustart rüsten können. Zu der Veranstaltung von Tourismuszukunft sind auch alle österreichischen Büros herzlich eingeladen. 

Die Corona-Krise stellt die gesamte Reisebranche vor ungeahnte Herausforderungen. Wie kann der Reisevertrieb diese stürmischen Zeiten erfolgreich meistern? Wie lässt sich schon jetzt ein touristischer Neustart vorbereiten? Antworten auf diese Fragen bieten die "Zukunftstage für den Reisevertrieb" am 26. und 27. März. 

„Wir wollen damit ein klares Zeichen setzen, dass die Reisebüros auf unsere Unterstützung zählen können“, so Initiator Michael Faber, Berater bei Tourismuszukunft & Reisebüro-Inhaber.

Aktuell haben sich bereits über zehn Berater und Coaches der Initiative angeschlossen und werden im Rahmen der beiden Schwerpunkttage „Krisen bewältigen“ und „Neustart vorbereiten“ per Live-Webinar hilfreiche Tipps geben.

Datum: 26. und 27. März 2020

Uhrzeit: ab 9 Uhr 

Anmeldung: Die Registrierung zu den „Zukunftstagen für den Reisevertrieb“ ist auf www.tourismuszukunft.de/zukunftstage möglich. Ab Donnerstag, 9 Uhr werden die Webinare auf derselben Seite live übertragen. (red) 


  webinar, schulung, online-schulungen, tourismuszukunft, agents, reisebüro, corona, corona-krise


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.