| hotel» veranstalter

Best4Travel: neues Incentive für Secluded Africa-Buchungen


V.l. Robyn Henry, Secluded Africa, Urusla Mucky Wejrowsky, Vertieb & Marketing Best4Travel, und B4T-Geschäftsführer Bertl Egger - Foto: tip/erp
V.l. Robyn Henry, Secluded Africa, Urusla Mucky Wejrowsky, Vertieb & Marketing Best4Travel, und B4T-Geschäftsführer Bertl Egger - Foto: tip/erp
Foto: Secluded Africa
Exklusive Mitgliedschaft im Secluded Africa Club

Mit einer Membership Card und zahlreichen daraus resultierenden Vorteilen belohnt Best4Travel ab sofort Buchungen der exklusiven Lodges von Secluded Africa, die ebenfalls zur Liberty Gruppe gehören.

„Barefoot Luxury“ and „Go as you please“ lautet die Philosophie, die die Marke „Secluded Africa“ kennzeichnet. Hinter der Hotelmarke, die bis Anfang 2019 unter dem Namen „H12“ firmierte, steht die Liberty International Tourism Group mit dem österreichischen Eigentümer Mario Enzesberger sowie Bertl Egger, Geschäftsführer von Best4Travel. Auf "Chichi" wird in den Camps bewusst verzichtet. Im Vordergrund steht das naturnahe Erleben, wann und wie der Gast es wünscht. Auch für Familien gibt es dabei passende Angebote.

Secluded Africa-Club

Bereits ab zehn gebuchten „Bed Nights“ werden Agents automatisch Mitglieder des Secluded Africa-Clubs. Die Mitgliedschaft ist personalisiert und gilt nicht für das Unternehmen.

„Mit jeder getätigten Secluded Africa-Buchung sammeln Members nicht nur wertvolle Übernachtungen für ihren Urlaub, sie unterstützen auch die sozialen Projekte, die an die Lodges angeschlossen sind. Secluded steht nämlich nicht nur für ‚abgeschieden‘, sondern auch für absolute Nachhaltigkeit“, erklärt Bertl Egger.

Ab 30 gebuchten Übernachtungen erhalten Club-Mitglieder eine gratis Übernachtung in einer der Secluded-Lodges ihrer Wahl. Für 90 gebuchte Übernachtungen gibt es bereits sieben gratis Nächte, für 100 gar eine Woche Urlaub für zwei Personen. Darüber hinaus unterstützt Secluded Africa seine Partner in den Reisebüros bei Mailings und Vortragsabenden, organisiert zweimal jährlich ein Get together für Club-Mitglieder und lädt seine Members zu Famtrips ein.

5 exklusive Unterkünfte in Kenia

Neben einem Haus in Südafrika stehen fünf abgeschiedene, luxuriöse Lodges bzw. Camps in Kenia zur Verfügung. Tana River Delta am Indischen Ozean und Kipalo Hills in Tasvo West betreibt die Liberty Group bereits seit Jahren gemeinsam mit zwei Partnern. 2018 wurde das Portfolio um das Elephant Gorge Camp nahe dem Amboseli Nationalpark erweitert, bevor im Mai 2019 das Instinct of the Mara im privaten Schutzgebiet Olderkesi Conservancy eröffnet wurde. Auf einem Hügel über dem Lake Elementaita erstrecken sich die 14 geräumigen Cottages der Sunbird Lodge. Für Ende 2020 ist die Eröffnung einer weiteren Strand-Lodge rund eine Auto-Stunde nördlich von Mombasa vorgesehen: Am Kuruwitu Beach entsteht derzeit das Cardamom House im Swahili-Stil mit nur neun Zimmern, alle mit Blick auf den Indischen Ozean. Allen Secluded Africa-Anlagen gemeinsam ist, dass sie soziale Projekte, die an die Lodges angeschlossen sind, unterstützen. (red.)


  Secluded Africa Lodges, Best4Travel, Kenia, Liberty International Tourism Group, Afrika, Safari


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.