| veranstalter» destination

Marco Polo baut Trendziel Oman aus


Die Dünen der Wahiba Sands
Der Oman vereint 1001 Reisewelten und liegt als Partnerland der ITB 2020 schon jetzt im Trend. Gemeinsam mit Marco Polo können nun auch junge Traveller oder Individualreisende das Sultanat entdecken.

Schnorcheln in den Fjorden von Musandam, ein spektakulärer Sonnenaufgang über den Wahiba Sands, hippe Bars in Maskat – Genau für diese Urlaubswünsche hat der Entdeckerreisen-Spezialist die zwei neuen Touren „Oman – Wüsten, Wadis und Meer“ sowie „Emirate - Oman – Modernes Arabien im alten Orient“ aufgelegt.

Abenteuer für junge Traveller

Wadi-Wanderungen, Jeep-Touren und baden unter Wasserfällen – die Liste der Highlights bei der neuen Reise „Oman – 1001 arabische Abenteuer“ von Marco Polo Young Line Travel ist lang. Unterwegs sind die jungen Traveller in einem Team, in dem alle das Gleiche im Sinn haben: Abenteuer, Action und andere Länder kennenlernen. Gemeinsam geht es zum Beispiel in die Bars und Cafés von Maskats Trend-Viertel Qurum, zu Fuß den ausgetrockneten Flußlauf des Wadi Shab entlang oder zur Übernachtung in ein Wüstencamp.

Preisbeispiel: Die Tour ist in einer zehntägigen Version ab 2.499 EUR pro Person buchbar und in einer vierzehntägigen Version mit Badetagen auf der Halbinsel Musandam am Golf von Oman ab 3.199 EUR pro Person. Bei beiden Varianten im Reisepreis enthalten sind die Flüge, Transfers und Unterkünfte sowie die Begleitung durch den einheimischen, Deutsch sprechenden Marco Polo Scout.

Im Mietwagen durch das Weihrauchland

Feilschen auf dem Souk von Muttrah, ein Besuch im topmodernen Royal Opera House von Maskat oder unvergessliche Ausblicke vom Hochplateau des Dschebel Schems, „Grand Canyon“ des Oman – bei der neuen Individualreise „Oman - Per GPS durchs Weihrauchland“ bestimmen die Urlauber selbst, wo es langgeht. Im eigenen Mietwagen entdecken sie das Land zu zweit oder mit Freunden auf eigene Faust – auf Pisten, die bestens in Schuss sind. Der zehntägige Routenvorschlag aus dem Katalog mit Aufenthalten in Maskat, Wadi Bani Auf oder im Wüstencamp in Wahiba Sands dient als Inspiration. Das Marco Polo Team setzt individuelle Wünsche wie einen Abstecher zur Amouage-Fabrik oder eine Fahrt in einer traditionellen Dhau, einem klassischen Segelschiff, gerne um. 

Preisbeispiel: Die zehntägige Individualreise „Oman - Per GPS durchs Weihrauchland“ ist ab 1.999 EUR pro Person buchbar. Im Preis inbegriffen sind der Mietwagen, Unterkünfte, Frühstück und zwei Abendessen und ein lokaler, Englisch sprechender Driver-Guide während der Besichtigungen in Maskat. (red) 


  marco polo, oman, entdeckerreisen, wüstenerlebnis, arabien, emirate


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.