| flug

TAP: Drei neue Transatlantik-Strecken


TAP Air Portugal Airbus A321LR
TAP erweitert sein Netz transatlantischer Ziele um drei neue Strecken im neuen Jahr: Maceió in Brasilien, Montreal in Kanada und Ponta Delgada-Boston in den USA.

Die drei neuen Verbindungen des Unternehmens verstärken den starken Wachstumstrend auf dem brasilianischen und nordatlantischen Markt.

Die Investition in die effizientesten und komfortabelsten Flugzeuge, insbesondere in die Einführung des neuen Airbus A321LR, ermöglicht es TAP zudem, auch die Frequenzen für die Städte Natal und Belém zu erhöhen, und zwar von jeweils drei auf fünf Flüge pro Woche. „Dieses Flugzeug, die A321LR, die ich normalerweise als ‚Lisbon’ Range bezeichne, ist ein echter Game Changer. Die Reisemöglichkeiten zwischen Brasilien und Europa sind jetzt moderner, effizienter und umweltfreundlicher“, sagt Antonoaldo Neves, CEO von TAP. „Mit der Ausmusterung alter Flugzeuge werden Flüge von und nach Brasilien jetzt ausschließlich nur noch mit Maschinen, die über moderne Innenausstattung verfügen, durchgeführt, sodass die Passagiere ein hohes Maß an Komfort genießen können.“

Mit der Stärkung des Netzwerks in Brasilien im nächsten Jahr wird TAP auf diesem Markt insgesamt 92 wöchentliche Frequenzen betreiben, 15 mehr als im Jahr 2015. Auch die Strategie, den Nordatlantik zu erobern, war erfolgreich. Die Flüge nach Montreal starten 2020 in Lissabon täglich außer mittwochs. Nach Ponta Delgada/Boston, dem Drehkreuz des Partners JetBlue, wird es zwei direkte Flüge geben. (red)


  tap, nordamerika, südamerika, neue strecken


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: Christiane Reitshammer privat

Autor/in:

Freie Journalistin

Christiane Reitshammer war von 2003 bis 2012 Teil des Redaktionsteams und ist nun als freie Journalistin gerne für „tip“ und „reisetipps“ unterwegs.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.