| technologie» flughafen

Emirates App um Airport Map erweitert


Die neue Funktion "Airport Map" ermöglicht Passagieren eine Punkt-zu-Punkt-Navigation durch den International Dubai Airport.

Emirates App mit Airport maps

Über die Emirates App, die in 19 Sprachen unterstützt wird, können Kunden ihre Flüge sowie ihre Emirates Skywards-Konten suchen, buchen und verwalten.

Punkt-zu-Punkt-Navigation

Das neue Feature zeigt den Hub von Emirates – den Terminal 3 des Dubai International Airport – und beinhaltet darüber hinaus auch die großen Flughäfen des Emirates-Netzwerks, wie London Heathrow, London Gatwick oder Hong Kong International Airport. Die Flughafenkarten können den Standort des Benutzers (via Bluetooth und WLAN) erkennen und ermöglichen eine Punkt-zu-Punkt-Navigation durch alle Berührungspunkte des Flughafens, einschließlich der Check-in-Schalter, Emirates-Lounges, Geschäfte, Restaurants oder Geldautomaten am Flughafen.

Digitales Reiseerlebnis

Die Emirates-App wurde bereits im vergangenen Jahr um zwei Funktionen erweitert. So können Kunden seither maßgeschneiderte Playlists für ihre Bordunterhaltung erstellen oder mittels 3D-Sitzmodellen ihre Plätze und den Innenraum des A380 und aller Emirates B777-Flugzeugtypen erkunden.

Die Emirates App kann kostenlos auf iOS- oder Android-Geräte heruntergeladen werden. (red) 


  emirates, emirates airline, emirates app, app, airport maps, dubai, airport, digitaler service


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.