| veranstalter» destination

Olimar unterstützt Aufforstungsprojekt an der Algarve


Der Portugalspezialist baut seine Nachhaltigkeitsarbeit weiter aus und unterstützt ab sofort mit jeder Rund- und Erlebnisreise-Buchung die lokale Initiative „Operação Montanha Verde“.

Wiederaufforstungsprojekt an der Algarve

Ziel ist es, im Oktober 2020 eine möglichst große Fläche im Namen von Olimar als Pate nachhaltig wieder aufzuforsten. Um dieses Ziel zu erreichen, fließen bei jeder Buchung einer Rund- und Erlebnisreise automatisch 5 EUR als Spende für die Baumanpflanzung in dieses Projekt. Olimar Kunden können selbstverständlich freiwillig ihren persönlichen Beitrag bei allen Reisen leisten.

„Als Reiseanbieter tragen wir eine soziale wie auch ökologische Verantwortung. Viele Olimar Hotels zeichnen sich bereits durch ökologisch verträgliche Maßnahmen aus, verhalten sich ressourcenschonend und umweltfreundlich. Mit unserem Beitrag zum nachhaltigen Wiederaufforstungsprojekt möchten wir nun noch intensiver helfen, dass die wundervolle Algarve besonders im Hinterland nach den Waldbränden ihre Ursprünglichkeit behält“, so Markus Zahn, Vertriebs-Geschäftsführer von Olimar. (red) 


  olimar, olimar reisen, algarve, portugal, nachhaltigkeit, nachhaltigkeitsinitiative, wiederaufforstungsprojekt, montanha verde


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.