| flug» flughafen

Wizz Air expandiert weiter in Wien


Wizz Air A321
Wizz Air gab heute bekannt, ein siebtes und achtes Flugzeug an der Wiener Basis zu stationieren. Zudem werden bis Juli 2020 sechs neue Routen ins Streckennetz aufgenommen.

Die zwei zusätzlichen Airbus A321 werden am 18. Dezember 2019 und 1. Juli 2020 in die Flotte aufgenommen und ermöglichen den Start von sechs neuen Verbindungen von Wien nach Athen, Castellón, Köln, London-Luton, Pristina und Tirana sowie die Erhöhung der Frequenzen auf den bestehenden Strecken nach Lissabon und Tel Aviv. Zusammen mit diesen sechs neuen Routen bietet Wizz Air nun von Wien aus 44 Strecken in 26 Länder an.

Neue Routen ab Wien:

Ab Dezember 2019:
  • Athen: Täglich / 18. Dezember 2019 
  • Köln: Täglich / 18. Dezember 2019 
  • Pristina: Montag, Mittwoch, Freitag, Sonntag / 18. Dezember 2019 
  • Tirana: Dienstag, Donnerstag, Samstag / 19. Dezember 2019 
Ab Juli 2020:
  • Castellón: Dienstag, Donnerstag, Samstag / 1. Juli 2020 
  • London: Täglich / 1. Juli 2020
Frequenzerhöhung ab Wien: 
  • Lissabon: 4x -> 7x
  • Tel Aviv: 9x -> 14x

(red) 


  wizz, wizz air, flughafen wien, wien, routen, frequenzerhöhung, flotte


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.