| veranstalter» vertrieb

TUI verkauft Spezial-Veranstalter


Fit für die Zukunft - Foto: Olivier Le Moal / shutterstock.com
Der Touristikkonzern hat sich mit der Beteiligungsgesellschaft GENUI über den Verkauf der beiden deutschen Spezialveranstalter Berge & Meer und Boomerang Reisen geeinigt.

Die Hamburger GENUI erwirbt beide Unternehmen zu einem Wert von rund 100 Mio. EUR. Die Vereinbarung wurde heute in Frankfurt unterschrieben. Fritz Joussen, Vorstandsvorsitzender der TUI Group: „Die Transaktion schärft das Profil der TUI im Veranstaltergeschäft und unsere Position als vertikal integrierter Touristikkonzern. Berge & Meer Touristik und Boomerang Reisen haben andere Geschäftsmodelle und eine unterschiedliche strategische Ausrichtung. Beide haben daher kaum Synergien mit den übrigen Geschäftsfeldern der TUI." Mit dem neuen Eigentümer würden beide Unternehmen ihre Potentiale voll ausschöpfen können und somit bessere Wachstumschancen haben. TUI senke gleichzeitig weiter die Abhängigkeit vom traditionellen Veranstaltergeschäft, so Joussen weiter.

Märkte sollen enger zusammenrücken

Das klassische Veranstaltergeschäft zeige sich für die gesamte Branche als volatil. TUI habe entscheidende Schritte zur Zusammenführung der Märkte im Veranstaltergeschäft eingeleitet. Künftig sollen die Reiseveranstalter der TUI weiter harmonisiert und vereinheitlicht werden, heißt es in einer Presseaussendung der TUI.

Der Abschluss der Transaktion steht unter dem Vorbehalt der notwendigen behördlichen Genehmigungen und soll zum 1. Oktober 2019 erfolgen. Berge & Meer mit Sitz in Rengsdorf und rund 260 Mitarbeitern ist Spezialist für Rundreisen und produziert auch Produkte für Handelsunternehmen wie Aldi. Gegründet wurde Berge & Meer von Fly & Help Initiator Reiner Meutsch und Klaus Scheyer. Über die TUI Deutschland liegt die Beteiligung bei 100%. Boomerang Reisen bietet maßgeschneiderte Fernreisen in Ozeanien, Afrika und Nord-/Südamerika an. Für das Unternehmen mit Sitz in Trier sind rund 60 Mitarbeiter tätig. Für das laufende Geschäftsjahr 2019 werde für die beiden Unternehmen ein gemeinsamer Umsatz in Höhe von rund 276 Mio. EUR erwartet, heißt es weiter. (red)


  Berge & Meer, Boomerang Reisen, TUI, Verkauf, übernahme, TUI Group


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.