| flug

EVA Air übernimmt Boeing 787-10 Dreamliner


EVA Air Boeing 787-10 Dreamliner
Die private Taiwanesische Fluggesellschaft hat am 19. Juni 2019 ihren ersten Boeing 787-10 Dreamliner in ihre Flotte aufgenommen. Ab Ende Juni wird das Flugzeug auf der Strecke Taipeh-Hongkong zum Einsatz kommen. 

Chun-yi Kuo, Executive Vice President der EVA Konstruktions- und Wartungsabteilung flog mit einem Team zu Boeing nach South Carolina, USA, um das neue Flugzeug zu übernehmen und nach Taipeh zu überstellen. Nach dieser ersten Boeing 787-10 wird die Fluggesellschaft heuer noch drei weitere Flugzeuge dieses Typs übernehmen und bis Ende 2019 vier Dreamliner der neuesten Generation fliegen. Die Auslieferung aller EVA Air-Dreamliner wird bis 2022 abgeschlossen sein.

Neue Ziele

Die Airline hat die erste Boeing 787-10 für die beliebtesten regionalen Strecken vorgesehen. So wird das neue Flugzeug ab 28. Juni auf der Route von Taipeh nach Hongkong eingesetzt sowie später auch nach Japan und zu Zielen in China. Ab dem vierten Quartal 2019 fliegt EVA Air mit dem 787-10 Dreamliner nach Brisbane, Australien. Derzeit setzt die Fluggesellschaft ihre Boeing 787-9 auf ihren Strecken in Tokio, Osaka, Nagoya, Hongkong und Wien ein. Im ersten Quartal 2020 soll auch Vancouver eine Dreamliner-Destination werden.

Nachhaltigkeit und Komfort

EVA Air hat ihren 787-10 Dreamliner für 342 Passagiere konzipiert, davon 34 in der Royal Laurel Class und 308 in der Economy Class. Die Technologien, mit denen der Dreamliner gebaut wurde, machen das Flugzeug leichter und somit umweltschonender als andere Flugzeuge. Erhöht wurde auch der Komfort in der Kabine. Die Boeing 787 ist mit einem fortschrittlichen Luftfiltersystem ausgestattet, das die Kabinenluft verbessert und somit die übliche trockene Atmosphäre während des Fluges vermindern soll. (red)


  eva air, dreamliner, boeing 787-10, flottenwachstum, taipeh, taiwanesische Fluggesellschaft


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.




Touristiknews des Tages
17 Juli 2019


Lesen Sie weitere
Artikel aus dieser Rubrik


Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.