| schiff» produkt

Star Clippers nimmt Kurs auf Angkor Wat


Die Star Clipper vor Bali
Ab dem Frühjahr 2020 führen neue Segel-Kreuzfahrten der »Star Clipper« nach Kambodscha mit Ausflügen zur weltberühmten Tempelanlage von Angkor Wat.

Star Clippers, der größte Anbieter für Segel-Kreuzfahrten, weitet sein Angebot in Asien nochmals aus: Nach Routen ab Bali, Singapur und Phuket steht ab dem Frühjahr 2020 auch Kambodscha auf den Fahrplänen des Viermasters »Star Clipper«. Ein Höhepunkt ist der jetzt neu aufgelegte zweitägige Ausflug zur weltberühmten Tempelanlage Angkor Wat, inklusive Inlandsflügen und einem Hubschrauberflug über das Weltkulturerbe.

Die Preise für die 11-tägige Segelkreuzfahrt starten ab 2.950 EUR pro Person. Für die Törns ab/bis Ko Samui stehen derzeit zwei Termine fest: von 11. bis 22. April 2020 und von 22. April bis 2. Mai 2020. (red)


  star clippers, segelkreuzfahrt, star clipper, kambodscha, angkor wat


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.