| destination

DZT: Mit neuer Sommerkampagne auf dem Donauinselfest


German Summer Cities (DZT e.V. / Francesco Carovillano)
Unter dem Motto "German Summer Cities" präsentiert das Reiseland Deutschland vom 21. bis 23. Juni 2019 am Wiener Donauinselfest die bunte Vielfalt deutscher Sommerstädte.

Während das Jahr um die globale Städtekampagne German Summer Cities erfolgreich gestartet ist, verkündet die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) eine spannende Fortsetzung im Markt Österreich. Unter dem Hashtag #germansummerstories präsentiert sich das Reiseland Deutschland von 21. bis 23. Juni 2019 gemeinsam mit seinen Destinationspartnern der Hansestadt Stralsund, Leipzig, Stuttgart und der Insel Sylt auf dem Wiener Donauinselfest. Am Stand Nummer 466 wird den Besuchern an allen drei Festival-Tagen ein umfangreiches Programm geboten. 

Nachhaltig, umweltfreundlich und digital

Mehrmals täglich bieten Winzer live on Screen aus Baden-Württemberg eine interaktive Weinprobe aus der Region Stuttgart an. Der Koch, Windsurfer und Crêperist Mario berichtet live von der Insel Sylt, während auf dem Stand up Paddling Simulator gesurft oder echte Sylter Crêpes verkostet werden können. Außerdem haben die Besucher die Gelegenheit, die Musikstadt Leipzig mit Virtual Reality in 360 Grad zu erleben und mit Hilfe eines digitalen Spiels ihren Urlaubstyp herauszufinden, und sich dabei über die Stadt und Region zu informieren. So kann das Publikum auch ganz virtuell die Hansestadt Stralsund per Board und Boot in 360 Grad entdecken. 

TINY [BAU]HAUS

Zum 100-jährigen Jubiläum der Gründung der Kunstschule Bauhaus ist das 3D-gedruckte TINY [BAU]HAUS auf Durchreise in Europa. Das Miniaturhaus kann auf seiner fünften Etappe auf dem Donauinselfest bewundert, und das rekonstruierte Arbeitszimmer des Bauhaus-Direktors Walter Gropius auf einer Virtual Reality Reise interaktiv erlebt werden.

Programmpunkte & Highlights auf der Deutschland-Bühne

  • Am Freitag 21. und Samstag 22. Juni kann die Sängerin Julianna Townsend auf zwei Konzerten jeweils ab 17:00 Uhr mit anschließender Autogrammstunde auf der Fläche des Reiselandes Deutschland erlebt werden. Das Multitalent ist Bandleaderin der jungen Event-Band Groundtown 99 und hat vergangenes Jahr den zweiten Platz bei Germany's next Topmodel belegt.
  • Am Freitag- und Samstagabend können Besucher zwischen 18:00 und 20:00 Uhr in einer Silent Disco zu coolen Beats und ausgewählten deutschen Hits in Richtung Sonnenuntergang tanzen. Jeder Teilnehmer erhält dabei einen kabellosen Kopfhörer, der Eintritt ist frei.
  • Für Unterhaltung für Groß und Klein zugleich sorgt der Europa-Park mit einer Zaubershow von Oguz, die Freitag um 16:00 Uhr, Samstag um 11:30, 13:30 und 15:30 Uhr sowie Sonntag um 11:30, 13:30, 15:30 und 17:30 Uhr auf der Deutschland-Bühne stattfindet.
  • Besucher haben bei einem digitalen Gewinnspiel auf der Promotionfläche des Reiselandes Deutschlands die Chance, eine von vier Reisen nach Leipzig, Stralsund, Stuttgart oder Sylt zu gewinnen. (red)

  dzt, reiseland, reiseland deutschland, deutschland, german summer cities, kampagne


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.