| veranstalter

Thomas Cook plc vor Zerschlagung?


Thomas Cook
Der in Hongkong börsennotierte Aktionär Fosun verhandelt laut Medienberichten mit Thomas Cook über die Übernahme des Touristikgeschäfts, die Airline-Sparte steht ebenfalls zum Verkauf.

Steht Thomas Cook vor der Zerschlagung? Noch sind die Gespräche über das Touristikgeschäft mit dem Aktionär Fosun, der bereits 18% am britischen Touristikkonzern hält, im Anfangsstadium. Vor rund vier Jahren hatte Fosun bereits 150 Mio. EUR in Thomas Cook investiert und seine Anteile im Lauf der Zeit sukzessive aufgestockt, sodass das Unternehmen nu größter Aktionär bei Thomas Cook ist. Allein der Bericht von Sky News am Wochenende hat dafür gesorgt, dass die Aktie des angeschlagenen Konzerns um 20% zugelegt hat. Im Vorjahr war der Kurs um mehr 85% gesunken, berichtet das Handelsblatt. Im Winterhalbjahr habe der britische Veranstalter einen Nettoverlust von rd. 1,7 Mrd. EUR angehäuft. Die Netto-Finanzverschuldung betrug laut Handelsblatt 1,4 Mrd. EUR. Die Hoffnung auf einen weiteren Sommer, der niedrige Stand des britischen Pfunds sowie das nicht enden wollende Brexit-Drama dämpfen die Reiselust der Briten erheblich. Gegenüber BBC betonte Thomas Cook, dass es keine Garantie gäbe, dass die Gespräche zu einem Übernahmeangebot führen würden.

Rittern um Airline-Sparte

Der Verkauf der Thomas Cook Airlines, darunter auch die deutsche Condor, ist schon länger in Diskussion. Allein, ein Käufer hat sich trotz mehrerer Interessenten bislang noch nicht gefunden. Zuletzt hatte die Lufthansa angekündigt, ein konkretes Angebot für die Condor abgeben zu wollen. Auch Fosun hatte neben Virgin Atlantic und zwei Finanzinvestoren Interesse an der Airline-Sparte gezeigt, zu der auch Thomas Cook Airlines UK, Scandinavia und Balearics gehören. Da die Eigentümervorschriften der EU einen nicht-europäischen Hauptaktionär verbieten, bleibt Fosun nur das Touristikgeschäft. Fosun ist zudem Eigentümer von Club Med, den es 2015 um 1,09 Mrd. USD gekauft hatte, sowie dem Cirque du Soleil. (red.)


  Thomas Cook, Neckermann, Condor, Fosun, Übernahme, Zerschlagung, Airline, Thomas Cook Airlines, Club Med


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Herausgeberin / Chefredakteurin

Elo Resch-Pilcik, Mitgründerin des Profi Reisen Verlags im Jahr 1992, kann sich selbst nach 24 Jahren Touristik - noch? - nicht auf eine einzelne Lieblingsdestination festlegen.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.