| veranstalter» technologie

TUI führt SMS-Assistent ein


TUI SMS-Assistent
Der neue SMS-Service von TUI informiert österreichische Urlauber zeitnah über Rücktransferzeiten, Unwetterwarnungen oder Streiks. 

Und so funktioniert das Ganze: Interessierte Kunden hinterlegen im Reisebüro die persönliche Mobilnummer und werden im Fall der Fälle automatisch von TUI benachrichtigt. Von Vorteil ist dies vor allem in Krisensituationen, wo es auf schnelle Informationen ankommt – beispielweise bei Naturkatastrophen oder Änderungen in den Reise- und Sicherheitsbestimmungen. Darüber hinaus übermittelt TUI künftig auch die Abholzeiten für den Rücktransfer direkt aufs Handy, zusätzlich zum Informationsangebot über die Reiseleitung vor Ort.

Schnell informiert

Reisebüro-Agents können die Kundendaten inklusive Handynummer direkt im Buchungssystem IRIS.plus hinterlegen. TUI nutzt diese Daten ausschließlich dafür, die Urlauber auf Basis dieser Buchung über unvorhergesehene Ereignisse zu informieren oder ihnen die Zeiten für den Rücktransfer bzw. die TUI-Kontaktmöglichkeiten am Urlaubsort zukommen zu lassen. (red)


  tui, tui austria, sms-assistent, service, kundenservice, agents


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.