| vertrieb» reisebüro

ÖAMTC-Reisen setzt auf Q+


Safety First - Foto: Treenoot / shutterstock.com
Verärgerte Passagiere, die im Insolvenzfall einer Fluglinie ihr Geld nicht zurückbekommen, werden bei ÖAMTC Reisen schon bald der Vergangenheit angehören.

In allen 20 Filialen in ganz Österreich wird ÖAMTC-Reisebürokunden ab sofort ein neues Plus-Paket angeboten. Mit dem optionalen FSP-Plus Paket (Flugservicepauschale) sind vor allem Zahlungen an Fluglinien, die nicht im Rahmen einer Pauschalreise gebucht werden, im Insolvenzfall abgesichert. Doch auch darüber hinaus bietet das FSP-Plus Paket einen Mehrwert sowohl für Kunden als auch für das Reisebüro.

Das neue FSP-Plus-Paket ist vor allem für Buchungen gedacht, bei denen Kunden ihre Reise im Baukastensystem zusammenstellen lassen oder überhaupt nur das Flugticket allein buchen möchten. Diese Gästegruppe ist bislang nicht abgesichert, wenn eine Fluglinie in die Pleite rutscht. In der Vergangenheit war in solchen Fällen der bereits bezahlte Preis fürs Ticket verloren und vielfach mussten die Expedienten des vermittelnden Reisebüros den verständlichen Ärger der Kunden ausbaden.

Daher ist für Gerhard Säckl, Geschäftsführer von ÖAMTC Reisen, das FSP-Plus-Paket ein Gebot der Stunde: ÖAMTC-Kunden sollen sich auf ihren Urlaub freuen und gemeinsam mit unseren Reiseexperten ihre Reise planen können, ohne sich Gedanken über die wirtschaftliche Situation von Fluglinien machen zu müssen.

„Wenn wir von Beratungsqualität und Sicherheit im Reisebüro sprechen, dann gehört diese Möglichkeit einfach dazu“, so Säckl.

Produkt exklusiv für Reisebüros

Das Paket bietet neben der Insolvenzversicherung für Einzelleistungen auch einen Versicherungsschutz für die Anreise zum Flughafen mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem eigenen PKW. Weiters sind ein Einbruchschutz für zu Hause sowie ein Schlüsselschutz für unterwegs inkludiert.

Das von der Quality Travel Alliance (QTA) in Zusammenarbeit mit dem größten Insolvenzabsicherer IPP und der Europäischen Reiseversicherung entwickelte Mehrwertpaket QualityPlus, das auch dem ÖAMTC FSP-Plus Paket zu Grunde liegt, ist ausschließlich für den stationären Reisebüro-Vertrieb gedacht. Da jedes Reisebüro QualityPlus individuell gestalten und weitere Leistungen mit einbauen kann, entsteht ein Rundum-Service-Paket, das in seiner Zusammensetzung einzigartig ist. Das Reisebüro kann somit seinen Kunden einen deutlichen Leistungsvorteil gegenüber dem Internet anbieten.

In Österreich wird QualityPlus neben ÖAMTC Reisen unter anderem auch von Raiffeisen Reisen und GEO Reisen angeboten. Reisebüros, die Interesse an diesem Produkt haben, können per Mail unter qualityplus@raiffeisen-reisen.at nähere Details anfordern. (red)


  öamtc reisen, öamtc, q plus, qta, quality travel alliance, versicherung, zusatzleistung, mehrwertpaket, qualityplus


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.