| geschäftsreisen

Virtuoso kehrt nach Wien zurück


Wien Tourismus
Auf Initiative der Österreich Werbung und des WienTourismus kehrt das Symposium des weltgrößten Luxusreise-Netzwerks „Virtuoso“ im März 2020 nach Wien zurück.

Virtuoso, die größte auf das Luxusreise-Segment spezialisierte Organisation der Welt, hat sich entschlossen ihre Konferenz im März 2020 in Wien abzuhalten. Erwartet werden etwa 500 Teilnehmer aus dem Top-Management der erfolgreichsten Luxus-Reiseagenturen aus den USA, Lateinamerika, China, Australien, Europa und dem Nahen Osten. In der Vergangenheit nahmen Vertreter der Reisebüros wie etwa ProTravel, Smartflyer, Valerie Wilson Travel, Departure Lounge, Cube Travel oder Goldman Travel Corporation teil.

Zum Jubiläum zurück in Wien 

Die offizielle Verkündung fand am 12. Mai 2019 zum Abschluss des diesjährigen Virtuoso-Symposiums im australischen Melbourne statt. Hinter den Kulissen arbeiteten die Österreich Werbung und WienTourismus bereits seit Monaten daran, Virtuoso nach 20 Jahren wieder nach Wien zu holen. Als sich die Organisation im Jahr 2000 im Zuge des jährlichen Symposiums von API Travel Consultants zu Virtuoso weiterentwickelte, wurde in Wien die neue Marke präsentiert. Seither wird Österreichs Landeshauptstadt als „Geburtsort“ von Virtuoso wahrgenommen, was die enge Bindung zwischen Österreich Werbung, WienTourismus und Virtuoso zusätzlich fördert.

„Es gibt keinen geeigneteren Ort als Wien, um den 20. Geburtstag von Virtuoso gebührend zu begehen, denn die Stadt vereint zahlreiche Assets, die bei der Zielgruppe punkten“ so Norbert Kettner, Direktor des WienTourismus.

„Luxusreisen machen ein Fünftel der globalen Reiseausgaben aus – Städtetrips sind mit einem Anteil von rund 30% die beliebteste Art von Luxusreisen. Vor diesem Hintergrund ist es eine einmalige Gelegenheit, im Rahmen des Virtuoso-Symposiums gleich eine Vielzahl an Entscheidungsträgern in der Stadt begrüßen zu können, erklärt Kettner weiter.

Österreich entdecken

 

Bei der mehrtägigen Virtuoso Tagung lernen die Teilnehmer nicht nur Wien kennen, sondern besuchen im Rahmen von Post-Event-Programmen auch andere Regionen Österreichs. Das Virtuoso-Symposium in Wien findet in Kooperation mit den Wiener Hotels Bristol, Imperial, Sacher, Palais Hansen Kempinski, Ritz-Carlton, Park Hyatt und Palais Coburg sowie Mondial DMC statt. (APA / red) 


  virtuoso, österreich werbung, wien tourismus, luxusreise-netzwerk, luxusreisen, 2020


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.