| flug

Finnair: Ab Winter ganzjährig nach Guangzhou


Finnair A350
Finnair wird auch im Winterflugplan 2019/2020 die Guangzhou-Strecke mit zwei wöchentlichen Frequenzen bedienen.

Um der wachsenden Nachfrage nachzukommen setzt Finnair auf der Guangzhou-Strecke bereits ab diesem Frühjahr den neuen Airbus A350 ein, wodurch sowohl die Passagier- als auch die Frachtkapazitäten gesteigert werden können.

„Der Verkehr zwischen den chinesischen Destinationen von Finnair und Europa nimmt zu. Die ganzjährige Verlängerung unserer Guangzhou-Verbindung ist daher ein logischer Schritt in unserer Asienstrategie", sagt Christian Lesjak, SVP, Network and Ressource Management von Finnair.

Während des Sommerflugplans fliegt Finnair viermal wöchentlich zwischen Guangzhou und Helsinki, für die Wintersaison sind zwei wöchentliche Flüge geplant. In Guangzhou wird die Airline ab Winter in das neue Terminal 2 umziehen, welches auf reibungslose Transfers ausgelegt ist. Dieser Schritt stützt auch die geplante Codeshare-Partnerschaft zwischen Finnair und China Southern. Die chinesische Airline bietet ab Guangzhou zahlreiche Inlandsverbindungen und ermöglicht Reisenden viele weitere Reiseoptionen. (red)


  finnair, winterflugplan, guangzhou, helsinki, china, flugfrequenz


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.