| schiff

Nach Werftzeit: Das ist neu auf AIDAluna


AIDAluna
An Bord des Kreuzfahrtschiffs AIDAluna fanden während des Aufenthalts in der Hamburger Werft Blohm+Voss sowohl optische Neuerungen als auch technische Updates statt.

Eine neue Attraktion an Bord ist die Almhütte. Mit zünftiger Musik und Leckereien aus der Alpenregion erwartet die Gäste Hüttengaudi pur. Mit der Erweiterung des Restaurantkonzeptes genießen die Gäste neben Brotzeit, Schweinshaxe und Käsespätzle auch frischgezapftes Bier. Die Speisen und der Service am Platz sind bereits im Reisepreis inklusive, Getränke gegen Aufpreis. Die Eröffnungsparty der Almhütte fand bereits während der ersten Kurzreise nach der Werft statt. Mit an Bord war die Band GletscherFezzer.

Neuerungen an Bord 

Die 400m² große Shopping Welt wird künftig durch den langjährigen Partner Gebr. Heinemann betrieben. Weiters wurden die Kabinen für die Gäste und einige der öffentlichen Bereiche modernisiert und der SPA, die Restaurants und Bars neu ausgestattet. Im neuen Fujifilm Wonder Photo Shop bietet sich die Möglichkeit die schönsten Urlaubserinnerungen zu bearbeitet, zu gedruckt oder an Freunde zu verschicken.

Klasse- und Wartungsarbeiten

Neben den Arbeiten in den öffentlichen Bereichen wurde die Werftzeit genutzt, um die technischen Voraussetzungen für den Landstrombetrieb zu schaffen. Darüber hinaus standen turnusmäßige Klasse- und Wartungsarbeiten an. So erfolgte die planmäßige Wartung der Stabilisatoren, der Bug- und Heckstrahlruder sowie die Überholung der Ruderanlagen. Auch die elektrische Fahranlage des Schiffes wurde einer Kontrolle und Modernisierung unterzogen. Auch der Kussmund erhielt eine Auffrischung.

Nach ihrer Werftzeit startet AIDAluna am 16. April 2019 zu Kurzreisen ab Hamburg. Ab Mai stehen die Routen „Highlights am Polarkreis“ und „Baltikum & Skandinavien 1“ ab Kiel auf dem Programm. (red)


  aida, aidaluna, aida crusies, werftzeit, neuerungen, wartungsarbeiten, renovierung


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.