| veranstalter

Dertour erhält Gütesiegel für Gesundheitsförderung


Dr. Klaus Ropin (Leiter Fonds Gesundes Österreich), Heidi Röse (Ass. d. GF Dertour Austria), Gerhard Begher (Geschäftsführer Dertour Austria) und Andreas Huss (SGKK-Obmann)
Dertour Austria erhielt Ende März als eines von 40 Unternehmen und Institutionen das „Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung".

Initiiert von der gesetzlichen Krankenversicherung für unselbständig Beschäftigte in Salzburg zählten 22 Betriebe zum ersten Mal zu den Preisträgern.

„Wir freuen uns sehr über die Auszeichnung, die uns darin motiviert, die betriebliche Gesundheitsförderung stets auszubauen. Eine Investition in die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns sehr am Herzen“, sagt Gerhard Begher, Geschäftsführer von Dertour Austria.

Investition in die Gesundheit der Mitarbeiter

Die Preisverleihung erfolgte im ORF Landesstudio in Salzburg. Rund 100 Gäste erschienen an diesem Abend zur feierlichen Übergabe der Trophäen. Das Gütesiegel ist die höchste österreichische Auszeichnung für nachhaltige Investitionen in die Gesundheit der Mitarbeiter. Nur Unternehmen, die auf umfassende Maßnahmen setzen, werden als Partner in das Programm aufgenommen. Nicht Einmal-Aktionen sind das Ziel, sondern eine langfristige und dauerhafte Änderung der Arbeitsverhältnisse unter dem Aspekt der Gesundheitsförderung. (red)


  Dertour, dertour austria, preisverleihung, gesundheitsförderung, gütesiegel


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Foto: privat

Autor/in:

Julia Trillsam hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der Universität Wien studiert. Jetzt ist sie bereit, die Welt zu bereisen. Je sonniger die Destination, desto schneller sind ihre Koffer gepackt.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.