| veranstalter » destination

Attika Reisen: Ökologisch nachhaltige Hotels


Santo Maris Hotel auf Santorin
Der Griechenland- und Zypernspezialist Attika Reisen bietet eine Vielzahl an Hotels an, die sich dem nachhaltigen Tourismus verschrieben haben und an diversen Programmen von Öko-Zertifizierungen teilnehmen.

Das Öko-Label Green Key beispielsweise zeichnet mittlerweile über 2.900 Hotels, Restaurants und Sehenswürdigkeiten in 57 Ländern der Welt aus. Um dieses Label zu erhalten, müssen Anwärter strenge Anforderungen, unter anderem in den Bereichen Wasser- und Energiesparen, Recycling, Mitarbeiterbildung und ökologisch nachhaltige Aktivitätsangebote erfüllen.

Grüne Hotels und blaue Flaggen

Im Attika-Katalog befinden sich ca. 80 Hotels mit dieser Auszeichnung, unter anderem das Hotel Ilio Mare Thassos. Das familienfreundliche 4,5-Sterne-Hotel bietet den Gästen Komfort mit gutem Gewissen und auch der Strand ist für seine Sauberkeit und Nachhaltigkeit ausgezeichnet. Das Nachhaltigkeitssiegel Blue Flag, die Blaue Flagge, befindet sich ebenso wie Green Key unter der Schutzherrschaft der Foundation for Environmental Education. Sie vergab ihr Öko-Label an 4.558 Strände, Häfen und Bootsgesellschaften in 44 Ländern. Fokus dieser Organisation liegt auf der Aufklärung von Einheimischen und Touristen, wie es um die Sauberkeit von Küsten und Meeren bestellt ist. 519 griechische Strände, mehr als in jedem anderen Land, besitzen die Auszeichnung der Blauen Flagge und zeigen somit ihre Bemühungen, ökologischen Tourismus zu etablieren. Ein Beispiel aus dem Attika Reisen-Portfolio ist das Drei-Sterne-Hotel Relax auf Kreta.

"Greek Breakfast" forciert regionale Lebensmittel

Eine speziell auf Griechenland ausgerichtete Initiative nennt sich Greek Breakfast. Wie der Name ahnen lässt, steht im Zentrum das Ansinnen, Gästen regionale und frische Lebensmittel zu servieren. Der lokale Anbau und die Herstellung vor Ort, sowie die kurzen Transportwege der traditionellen Lebensmittel kommen der einheimischen Wirtschaft ebenso zugute wie der Umwelt. Darüber hinaus vermitteln die 1.074 teilnehmenden Hotels mit qualitativ hochwertigen Produkten, wie griechischem Jogurt mit frisch gepflückten Früchten und Honig, rustikalem Brot und saftigen Oliven, authentisch das mediterrane Lebensgefühl Griechenlands.

Eines davon ist das Fünf-Sterne-Hotel Santo Maris Oia auf Santorin. Im traditionellen und umweltschonenden Stil erbaut, bieten die 57 Suiten und Villen den Gästen minimalistisch gehaltenen Luxus und Einblicke in das kulturelle Leben der Insel, beispielsweise durch Ausflüge zu antiken Ausgrabungsstätten, Museen, und Künstlerwerkstätten. Nachhaltigkeit und ein geringer Energieverbrauch sind ebenso Teil des Hotelkonzeptes wie das von den lokalen Nahrungsmitteln der Kykladen inspirierte Essensangebot. Passend zum nativen Weinbau der Insel sind regelmäßig Touren und Weinverköstigungen in den biologisch nachhaltig bepflanzten Weingebieten buchbar. (red)


  attika reisen, attika, griechenland, nachhaltig, regional, ökologisch, zertifikat


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.