| bildung» schiff

Neues Vertriebs-Schulungsprogramm bei TUI Cruises


"Wissen am Counter" - Foto: ImageFlow / shutterstock.com
TUI Cruises startet sein neues Schulungsprogramm für Reisebüros.

Ziel ist es, die Inhalte der Mein Schiff Flotte noch interaktiver, individueller und flexibler zu vermitteln und damit verstärkt auf die Bedürfnisse der Expedienten einzugehen. In regelmäßigen Abständen können ab sofort die wichtigsten Buchungstricks, die besten Verkaufsargumente und das neueste Produktwissen aus erster Hand erfahren werden, ganz ohne präsent sein zu müssen.

Telefonschulungskonzept mit Mehrwert

Dank eines Quartalsplans mit einer Übersicht aller Termine sind Weiterbildungen noch besser planbar und die Schulungen können je nach Wissens-Level zielgruppenspezifisch wahrgenommen werden.

Die Themenschwerpunkte des Programms sind wie folgt gegliedert:

  • Einsteiger: grundlegende Informationen zur Mein Schiff Flotte, Premium Alles Inklusive und Infonet-Buchungen
  • Mein Schiff Aktionen: alles zu aktuellen Aktionen oder den neuesten Katalogen
  • Flotten-Neuigkeiten: monatlich Neuigkeiten über die Flotte und aktuelle Verkaufstipps und -tricks
  • Begleitende Veranstaltungs-Webinare: In Telefonschulungen erhalten die Expedienten eine Zusammenfassung der wichtigsten Informationen zu TUI Cruises Roadshows und anderen Veranstaltungen.

Eine Übersicht aller Termine steht im Terminkalender der Wissenswerft zur Verfügung. Die Anmeldung zur Wissenswerft – Die Mein Schiff Akademie erfolgt unter www.tuicruises.com/wissenswerft.

Weitere Schulungsmaßnahmen und Veranstaltungen

Neben den Telefonschulungen mit neuem Konzept hat die Hamburger Kreuzfahrtrederei in diesem Jahr bereits große Vertriebsevents veranstaltet. Fast 3500 Expedienten erhielten im Rahmen von zwei Produkteinführungsfahrten an Bord der Mein Schiff 2 im Januar die Möglichkeit, dass neue Schiff selbst kennenzulernen. Insgesamt wurden dabei über 90 Schiffsrundgänge durchgeführt und mehr als 200 Teams haben an iPad Erkundungs-Rallyes teilgenommen. Auch das Entertainment Programm mit Star-DJ Alle Farben erfreute sich großer Beliebtheit. Im Hinblick auf die vierjährige Baupause wird TUI Cruises auch in den kommenden Jahren wieder verstärkt auf den Vertriebskanal Reisebüro setzen. Vertriebschef Udo Lutz versichert.

„Auch ohne Indienststellung neuer Schiffe in den nächsten Jahren haben wir schon jetzt zahlreiche Aktionen in Planung und konnten das bestehende Angebot zu Seminarreisen und Schiffsbesichtigungen bereits ausbauen“, so Lutz.

(red)


  tui, tui cruises, mein schiff-flotte, schulungen, telefonschulungen, webinare, weiterbildung, reisebüros


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.