| veranstalter

DER Touristik: Tipps für die Provisionssteigerung


Urlaub mit den Veranstaltermarken von DER Touristik
Beim Endspurt der Marken Dertour, Meiers Weltreisen und ADAC Reisen, können sich Expedienten jetzt noch Zusatzprovisionen sichern.

Alle Festbuchungen bis 31. Oktober 2018 fließen in den individuellen Gesamtumsatz für 2018 ein, da die Provision nach Buchungseingang bezahlt wird – unabhängig vom Abreisedatum.

DER Touristik Tipp: Sämtliche Festbuchungen des aktuellen Winterprogramms, der Kurzfrist-und X-Angebote, alle Flüge der DER Touristik Ticketfactory und die bereits vorab buchbaren Angebote für 2019 und 2020, die bis Ende Oktober eingehen, tragen dazu bei, die Provision zu steigern. So kann bereits jetzt ab Buchungen für 2019 und 2020 verdient werden, denn es zählt das Buchungsdatum. (red)


  der touristik, zusatzprovision, dertour, meiers weltreisen, adac reisen


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!




Foto: Michaela Trpin

Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Michaela Trpin hat Publizistik- und Kommunikationswissenschaft sowie Crossmediale Marketingkommunikation studiert und versteht es, ihre im Bachelor- und Masterstudium erlernten Kenntnisse mit der Praxis zu verknüpfen. Ihre Leidenschaft fürs Schreiben und Reisen hat sie, als Teil der Redaktion, zum Beruf gemacht. Im Verlag betreut sie die Themen Karibik, Lateinamerika und Luxusreisen.






Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.