| hotel

Zweites Mandarin Oriental in Peking

Mandarin Oriental baut sein Portfolio in China aus und eröffnet 2017 das Mandarin Oriental Wanfujing in Peking. 

Das Luxushotel wird sich über die beiden oberen Stockwerke des Multifunktionsgebäudes „WF Central“ erstrecken. Dieser neue Gebäudekomplex wird von der Wangfu Central Real Estate Development Company Limited, einer Tochtergesellschaft von Hongkong Land, entwickelt und gebaut.

Neben 74 Gästezimmern und Suiten, großteils mit Blick auf die verbotene Stadt, wird das Hotel über zwei Restaurants und eine Bar mit Zugang zur Dachterrasse mit Blick über die Stadt und Innenhöfe verfügen. Ein Spa mit Swimmingpool und Fitnesscenter ergänzen das Angebot. (red)

„Peking entwickelt sich weiterhin zu einer der weltweit führenden Destinationen und wir freuen uns sehr über die Möglichkeit, ein zweites Hotel in dieser wichtigen Hauptstadt zu eröffnen. Wir freuen uns auf die erneute Zusammenarbeit mit Hongkong Land, um gemeinsam ein weiteres attraktives Hotelprojekt zu verwirklichen. Bereits die mehrfach ausgezeichneten Hotels The Landmark Mandarin Oriental, Hong Kong und Mandarin Oriental, Macau entstanden in Kooperation mit Hongkong Land.“, so Edouard Ettedgui, Group Chief Executive von Mandarin Oriental.

  mandarin oriental, china, peking, hotelneubau, beijing, wanfujing


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!







Autor/in:

Redakteurin / Senior Editor

Klaudia Wagner, seit 2002 im Tourismus tätig, verstärkt das Team seit August 2014. Neben Reisen steht Sport mittlerweile ganz oben auf der Liste.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.