| flug» destination

Korean Air: fünf Abflüge ab Wien

Korean Air stockt seine Verbindungen zwischen Wien und Seoul-Incheon International ab 4. Juni auf und bedient die Strecke dann viermal wöchentlich, ab 6. Juli fünfmal wöchentlich.

Im Juni wird der Donnerstag die bisher drei wöchentlichen Flüge (Mittwoch, Freitag und Sonntag) ergänzen. Ab dem 6. Juli wird das Flugprogramm um eine fünfte Verbindung – jeweils montags – erweitert. Die Maschinen heben in Wien um 18:40 Uhr ab und landen um 11:50 am nächsten Tag in Seoul-Incheon. Retour geht es ab Südkorea um 12:50 Uhr – mit Ankunft in der österreichischen Hauptstadt um 17:10 Uhr.

Mit den zusätzlichen Verbindungen haben Gäste aus Wien noch bessere und flexiblere Möglichkeiten das weltweite Netz von Korean Air zu nutzen. Zum Einsatz kommen Maschinen des Typs Boeing 777-200 ER. Die Passagiere erwarten an Bord hoher Komfort und Servicestandard, für den Korean Air schon mehrfach mit dem Mercury Award ausgezeichnet wurde. (red)


  korean air, seoul, wien, seoul-incheon, korea, aufstockung, südkorea


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.