| news | flug

LH / AUA: Stündlich von Wien nach Frankfurt

Ab 30. März 2014 führen Austrian Airlines und Lufthansa gemeinsam ein Shuttle Service zwischen Wien und Frankfurt ein.

Sowohl aus Wien als auch aus Frankfurt startet tagsüber stündlich ein Flug. Darüber hinaus wird die heimische Fluglinie Austrian öfter nach Frankfurt fliegen – und zwar statt bisher fünfmal, dann sechsmal täglich. Lufthansa fliegt unverändert siebenmal pro Tag – in der Summe stehen den Kunden somit insgesamt 13 Flüge pro Tag zur Auswahl.

Die Flüge ab Wien starten jeweils um zehn nach Punkt, die Flüge ab Frankfurt um zehn vor Punkt. Der Stundentakt hat sich schon auf anderen Lufthansa-Verbindungen bewährt. Durch konsequente Anpassung der Flugpläne beider Airlines verbindet jetzt alle 60 Minuten ein Flug die beiden wichtigen Drehkreuze.

Die Austrian Flüge von und nach Frankfurt wurden bisher mit den Flugzeugtypen Fokker und Airbus durchgeführt. Ab dem Sommerflugplan 2014 werden auf dieser Strecke einheitlich bei beiden Fluglinien Flugzeuge der Airbus A320-Familie (A319, A320, A321) eingesetzt. (red)


  austrian airlines, lufthansa, flugverbindungen, wien, frankfurt, airlines


Der Artikel hat Ihnen gefallen? Wir freuen uns, wenn sie diesen teilen!





Dieter Putz

Autor/in:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit knapp 20 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.





Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.