tip - travel industry professionals
| flug» destination

Korean: Mehr Premiumsitze

Die Airline hat nun auf neun Strecken ihre neue Sitzgeneration

Die neuen Sitze – Kosmo Suites – sind vor allem auf den stark von Geschäftsreisenden genutzten Langstrecken Incheon-Los Angeles, Incheon-Washington D.C. sowie Incheon-Seattle im Angebot. Auf der Mittelstrecke kommen sie auf den Strecken nach China und Südostasien zum Einsatz, beispielsweise Incheon-Peking, Incheon-Schanghai und Incheon-Hongkong. Darüber hinaus werden tägliche Flugverbindungen von Incheon nach Jakarta mit den neuen Flugzeugsitzen angeboten.

Die Sitze sind mit einer Neigung von 180° zu vollwertigen Betten umfunktionierbar und wurden für zusätzlichen Komfort um mehr als 15cm verbreitert. Der „Prestige Sleeper“ in der Prestige Class lässt sich ebenfalls zu einem Bett verstellen. Damit erhalten die Fluggäste einen um 66cm vergrößerten Sitzabstand im Vergleich zum bisherigen Sitz in der Prestige Class. Hinzu kommt ein verbessertes Audio- und Video-on-Demand- Unterhaltungssystem. (red)

  korean air, korea, hong kong, china, jakarta, indonesien, shanghai









Dieter Putz
Autor:

Redakteur / Managing Editor

Dieter ist seit über 15 Jahren wichtiger Teil des Profi Reisen Verlags-Teams. Fast jedes geschriebene Wort das die Redaktion verlässt, geht über seinen Schreibtisch.



Advertising




Tägliche Touristik News für Reisebüro Agents, Counter, Veranstalter, Fluglinien, Kreuzfahrten
Copyright © für alle Artikel: tip / tip-online.at & Profi Reisen Verlagsgesellschaft m.b.H.